Nachträglisses Türm’se

Swedisser Kasseler

Wollte is dieses Jahr jeden Monat einen Bismarckturm sehen und hat es fast geklappt’e. Aber weil is an einer Überass’ung gesessen habe, wollte is nis alles vorab posten’e. Das Ges’enk ist überreis’t und daher kann is endlis die anderen Fotos von meinen Turmreisen zeigen’e. Die Fotos und kurze Beriste dazu werde is hier nach und nach veröffentlissen’e.

Die Kasseler haben de Turm gut auf einem Berg versteckt und viel Wald herum gepflanzt, damit man ihn nis direkt sehen kann, ete.

War es nis einfach, erst einen Parkplatz und dann den Turm zu finden’e. Zum Glück gab es später ein Hinweisschild im Wald, ete. Bei s’wülem Wetter mußten wir einen bewaldeten Berg besteigen’e. Hart erarbeitete Fotos, aber der Blick auf die Stadt Kassel und die umliegenden Wälder von oben war sehr s’ön’e.

Und obwohl es sehr anstrengend war’e, sind wir von Kassel aus noch zu dem zweiten Turm in Mengerinhausen gefahren’e, aber das hatte is bereits im Frühjahr beristet, ete.

Vers’witzte Galerie

 

Dieser Beitrag wurde unter Bismarckturm, Sverry, Unterwegs abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Nachträglisses Türm’se

  1. Jörg sagt:

    Ja, die Überraschung ist mehr als gelungen :- )
    Und als Bonus jetzt noch persönliche Berichte von Sverry und eine große Fotoauswahl, mehr geht nicht!
    Freue mich auf die weiteren Berichte….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

dreizehn − neun =