On the Road again

Kleine Turmtour – Teil 1

Habe is ein paar freie Tage meiner Mitbewohner genutzt, sie zu zwei kleinen Turmtouren zu überreden’e. Natürlis‘ sind wir coronakonform gereist’e. Also nis ers’recken’e, hinter der Maske versteckt sis der freundlis’se Zwergelk von nebenan, ete.
Unsere erste Tagestour hat uns in die Nähe des Möhnesee’s vers’lagen’e. In Delecke steht auf einem Feld ein kleiner Bismarckturm, ete. Leider ist es zur Zeit selten möglis‘ einen Turm zu besteigen, deswegen konnten wir ihn nur von unten bewundern’e. Hat sis aber gelohnt, ein sehr s’öner Turm und sehr sympathis‘ zu erreis’sen’e.

Wir sind an dem Tag nis allein gereist’e, Wus’sel hat uns begleitet, weil er bisher noch nis mit war und mal eines der Denkmäler in es’t sehen wollte. Zum Glück hat er ein dickes Fell, denn es wehte eine kräftige Wind’e. Die kalte Brise lud nis zum längeren verweilen auf den s’önen Holzbänken ein, ete, daher sind wir direkt wieder aufgebrochen’e, nachdem wir alle Fotos im Ksten hatten’e.
Von dort sind wir noch kurz zum benachbarten Möhnesee gefahren’e und einmal über die Sperrmauer gelaufen’e.

Bismarckturm Delecke

Dieser Beitrag wurde unter Bismarckturm, Unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 + siebzehn =