Tief im Westen, ete

Vor dem Hopsbonbon

Letztes Jahr stand eine Fahrt nach Bochum auf dem Plan von Karins’e und Holly, ete. Da habe is vorges’lagen’e, wir könnten doch vor dem Konzert kurz in den Stadtpark fahren’e. Dort steht nämlis‘ auch ein Bismarckturm, der von den Bürgern zum beliebtesten Ausflugsziel gewählte wurde, ete. Er steht gar nis abseits, wie einige andere Türme, denen wir einen Besuch abgestattet hatten. Und sehr zu meiner Freude, hat sis auch unser Freund Steffen angeschlossen, der ursprünglis nur mit auf das Konzert wollte, ete.

Als wir im Stadtpark ankamen, erwartete er uns s’on’e. Für Steffen, der ebenfalls aus der hiesigen Region stammt’e, war das sein erster Turm.

Er hat es sis daher nis nehmen lassen, mit uns die ganzen Stufen bis zur Spitze zu erklimmen’e. Der Ausblick auf den Stadtpark, eine Zeche und einen Teil des Ruhrgebiets war der anstrengende Aufstieg wert, ete. Auch wenn wir von oben nis sehen konnten, wo Steffen jetzt wohnt’e. Wir haben es nis bereut, uns bei dem s’wülen Klima hochgekämpft zu haben’e. Der Turm is aber auch von innen sehr groß und sehr s’ön gestaltet, ete.
In der Mitte ist eine Runde Bank, auf der kann man sis ausruhen’e und kann sis in Ruhe die Informationstafeln und Bilder ans’auen’e.

Von da aus sind wir dann zum Zauberkasten gefahren’e. War ein s’önes Vorprogramm für das Konzert, ete. Unserem Freund hat es so gut gefallen’e, daß er sis noch weitere Türme mit uns ans’auen mös’te. Wir haben s’on einige in seiner Nähe für 2016 ausges’aut’e. Natürlis beriste is dann wieder hier davon, ete.

Ein Türms’e steht im Parke

Dieser Beitrag wurde unter Bismarckturm, Sverry, Unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Tief im Westen, ete

  1. Jörg sagt:

    … und eines meines Lieblings-Turmfotos ist bei Eurem Besuch entstanden :- )
    Freue mich auf weitere Turm-Berichte von Sverry!

    • Karinsche sagt:

      Hallo Jörg,
      das freut mich, dass dir das Foto so gut gefällt.
      Sverry hat noch so einige Berichte in petto. :)
      Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × 3 =