Wenn die Bärchen Bärte tragen

…ist es wiedermal soweit: Weihnachtszeit!

Die drei Kniffelbären weisen uns jedes Jahr dezent auf das bevorstehende Fest hin, damit wir auch nicht vergessen, „Die Muppets Weihnachtsgeschichte“ zu schauen um in festliche Stimmung zu kommen.

Jeder pflegt andere Rituale und Traditionen und wir wünschen allen Lesern von Plueschblog.de ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Wenn die Bärchen Bärte tragen

  1. Dennis sagt:

    Mittlerweile ist das neue Jahr schon ein bisschen „da“ und gar nicht mehr so ganz jung, aber doch jung genug, um euch allen ein frohes 2013 zu wünschen! Ich hoffe ihr seid gut hereingekommen. Wir haben 2012 standesgemäß zu Grabe getragen! :)

  2. Eva sagt:

    Oh, Danke! Weihnachten ist nun schon (fast) vorbei – aber ich hatte vorher keine Zeit mir Eure guten Wünsche hier abzuholen …
    Ich hoffe, Ihr habt all Eure Rituale gut überstanden. ;- )
    Wünsche Euch noch eine schöne Rest-2012-Zeit und einen guten Start ins Neue Jahr.
    Lieben Gruß
    Eva

    • Holly sagt:

      Gerne!
      Die guten Wünsche gelten auch, wenn Du sie nicht abholst. :- )
      Soviele Traditionen sind’s bei uns nicht, nur Muppets und das weihnachtliche Festmahl. Und bei Euch?

      Warst Du nicht lieb zu Murphy? Der ist nämlich heute Abend unerwartet bei uns aufgetaucht. Hoffe, der findet 2013 einen dummen Dritten. ;- )
      Einen guten Rutsch!

      • Eva sagt:

        Weihnachtliches Festmahl, gemütliches Zusammensein mit der Family mit maßvollen Geschenken, das sind unsere Rituale. ’s war sehr schön und wurde ziemlich spät …

        Mit Murphy mach Dir mal keine Sorgen. Dem ist die plötzliche weihnachtliche Harmonie bei uns wohl nicht bekommen, dass er flüchtete. Doch das neue Jahr war noch keine zwei Stunden alt, da stand er wieder vor unserer Tür … :- (
        LG Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × 2 =